zuf2015-2.jpg

Wer ist online  

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

   

Kooperationen  

   

Statistiken  

Anzahl Beitragshäufigkeit
366975
   

 

Kraft der Farbe orange

Farbe orange: Freude, Lebhaftigkeit, Spaß, Lebensbejahung, Ausgelassenheit, …

Die Farbe orange
Orange ist bekannt als Kraftspender nach physischer oder seelischer Erschöpfung. Sie repräsentiert vitale Stärke und Aktivität. Die Wärme dieser Farbe hebt unweigerlich die Stimmung: Orange ist die Farbe der Freude, des Lustigen, der Geselligkeit. Sie hebt Geborgenheit, Gemütlichkeit und emotionale Wärme hervor. Pessimismus, Depression und Antriebsarmut werden verblüffend positiv beeinflusst. Orange lockert und aktiviert jeden, der im grauen Gewohnheitsalltag erstarrt ist. Wegen seiner umfassend anregenden Wirkung wird die Farbe orange in der Farbtherapie auch zur Stärkung des Immunsystems und zur Aktivierung der körpereigenen Abwehrkräfte eingesetzt. (Quelle: www.innovative-eyewear.de)

Orange gehört wie rot und gelb zu den warmen Farben. Sie symbolisiert Optimismus und Lebensfreude und wirkt aufbauend, kräftigend, positiv und in jeder Weise gesundheitsfördernd. Es fordert uns auf den Moment zu leben und etwas "fließen" lassen zu können. Der Appetit wird gefördert und die Verdauung angeregt. Auf der seelisch-geistigen Ebene fördert Orange das Vertrauen und die Lust am Leben. Die Sinne können sich entfalten, Aufgeschlossenheit und Zusammenhalt stellen sich ein. Orange hilft, das Bedürfnis nach Genuss und Sinnlichkeit anzunehmen und zu leben. Orange ist die Farbe der Kinder und aller, die sich jugendlich und vital fühlen. Helles Orange bedeutet Fröhlichkeit, Kreativität.

Orange als Farbe findet sich in den europäischen Gemälden des Mittelalters weder als Symbol- noch als Kleiderfarbe. Anders in Asien, im Buddhismus ist orange die Farbe der höchsten Stufe der menschlichen Erleuchtung. Entsprechend sind die Gewänder der buddhistischen Mönche orange.

Besonders in Indien hat die Farbe orange einen außergewöhnlich hohen Stellenwert. Die Ursache ist die Hautfarbe des indischen Menschen. Während in den weißhäutigen Kulturen die Farbe weiß idealisiert wird, obwohl die Hautfarbe keinesfalls ein strahlendes Weiß ist, idealisieren die indischen Menschen ihre Hautfarbe in safrangelb. Dazu sollte man noch wissen, dass die typischen indischen Orangetöne bei uns als Gelbtöne bezeichnet werden.

Positive Assoziationen mit der Farbe orange:

das Lustige, das Vergnügen, die Geselligkeit, der Genuss, die Energie, die Aktivität, die Wärme, das Modische, der Wandel

Negative Assoziationen mit der Farbe orange:

das Billige, die Aufdringlichkeit, die Angeberei, das Laute

Die Bedeutung der Farbe orange in Kultur und Religion

  • Orange repräsentiert in Irland den Protestantismus.
  • Der Dalai Lama und andere erleuchtete Buddhisten zeigen sich in orange. Im Buddhismus ist orange die Farbe der höchsten Stufe der menschlichen Erleuchtung.
  • Die offiziellen Würdenträger Chinas tragen ebenfalls orange.
  • In den Niederlanden gilt orange als Farbe der Freiheit.
  • Orange ist Farbe der Karibik, des Samba und der fröhlichen offenen Begegnung.

 

Historie   Die Sieben   Wolfsgeschichte   Geschichte des Handballs   Wolf Eigenschaften

   

Fan Shop  

   

Warenkorb  

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
   

Wunschliste  

0 Products - 0.00 EUR
Go to wishlist
   
Copyright © 2018 Handball Wölfe Wien. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Anmeldung